Alsterschifffahrt – Die „weiße Flotte“ im Herzen Hamburgs (2002)

Alsterschifffahrt BILD

Aus der Inhaltsangabe: Seit der Begründung der Alsterschifffahrt im Jahre 1859 sind rund achtzig verschiedene Fahrgastschiffe auf der Alster gefahren: was mit dem Frachtverkehr auf den „Alsterböcken“ begann, hat sich über das Dampfschiff und den charakteristischen Schiffstyp „Alsterdampfer“ bis zum Solarkatamaran „Alstersonne“ fortgesetzt. Die „Alsterdampfer“ sind zum Symbol hanseatischer Beständigkeit, ihre Geschichte zum festen Bestandteil der hamburgischen Geschichte geworden. Sie sind – wie dieses Buch zeigt – ein ganz besonders liebenswertes Stück Hamburg.

Autor: Christian Müller
Verlag: Koehlers Verlagsgesellschaft mbH, Hamburg
104 Seiten
Format: 20,6 x 17,6 x 1,2 cm
Zustand: sehr gut

Preis: 12 €